Korrosionsanalyse - Schnelligkeit zählt

 

Übliche korrosive Schadensfeststellungen von Gutachtern oder Instituten können über zwei Wochen in Anspruch nehmen. In dieser Zeit entstehen erhebliche Kosten für Ihr Unternehmen:

 

 

  1. Die schadhaften Bauteile, Maschinen bzw. Werkstücke müssen repariert oder ersetzt werden.
  2. Bei Ihrem Kunden stehen in der Zeit von der Schadensfeststellung bis zur Schadensbehebung möglicherweise die Räder still.
  3. Durch den Imageverlust entstehen mittelbar Kosten für Sie und für Ihren Kunden.
  4. Im schlimmsten Fall muss auch Ihre Fertigung bis zur Schadensfeststellung stillstehen, will sie nicht weitere Schadteile produzieren.

 

Wenn ein schneller Austausch der betroffenen Komponenten  nicht möglich ist oder nur eine Reparatur in Frage kommt, ist die Schnelligkeit der Schadensanalyse essentiell.

 

Kosten von Imageschäden lassen sich durch eine schnelle Reaktion zumindest begrenzen.

 

Eine präzise Ursachenbestimmung, eine konkrete fallspezifische Abhilfe und schnelle Entscheidungen liegen somit im Interesse aller Beteiligten.

 

Mit der DiKorrA-Software haben Sie ein Werkzeug an der Hand, mit dem Ihre Mitarbeiter zu Korrosionsspezialisten für Ihr spezifisches Umfeld werden.

 

Sie können innerhalb von Minuten eine Korrosionsanalyse erstellen und werden so in die Lage versetzt, schnell und kompetent die richtigen Entscheidungen zu treffen.

 

 

Schnell, kompetent & erfolgreich

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren